TÜV-Zertifizierung

Der ORF ist im Interesse seiner Kundinnen und Kunden bemüht, sicherzustellen, dass jene Empfangsgeräte, denen die ORF DIGITAL-SAT-Karte beigepackt ist, den problemlosen Empfang der ORF-Fernsehprogramme ermöglichen. Diese Gerätetypen werden daher vom TÜV AUSTRIA – nach gemeinsam mit dem ORF festgelegten Richtlinien – auf ihre Fähigkeit, die Programme des ORF empfangen und korrekt darstellen zu können, überprüft und bei einem positiven Testergebnis "TÜV-zertifiziert".



TÜV-zertifizierte Gerätetypen (bzw. Gerätekombinationen) tragen das ORF DIGITAL-Prüfzeichen.



Die TÜV-Zertifizierung bedeutet, dass das dem TÜV vorgelegte Musterexemplar bzw. die vorgelegte Gerätekombination der mit dem Prüfzeichen ausgezeichneten Empfangsgeräte zum Zeitpunkt der Überprüfung die ORF-Programme einwandfrei empfangen konnten. Eine Garantie eines problemlosen Empfangs der Programme des ORF, insbesondere dass dieser dauerhaft und in jeder beliebigen Gerätekonstellation gegeben ist, ist damit jedoch nicht verbunden.

Änderungen an den Geräten, wie etwa Software-Updates oder der Einsatz einer anderen als der geprüften Kombination von Geräten bzw. Teilen (beispielsweise eines anderen als des getesteten Moduls), können zur Folge haben, dass der Empfang der ORF-Programme nicht oder nicht einwandfrei möglich ist.

Sollte Ihr Empfangsgerät nicht in der Liste der zertifizierten Typen angeführt sein und dennoch das Prüfzeichen tragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler oder an das ORF DIGITAL-Team.




A   A   A